Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Öle, Reifen, Kerzen, Lenkräder, Accessoires,Tools, Dämpfer Einträge AHK-, Versicherungen, sonstiges Modellunabhängiges

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 273
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon cc4 » Do 5. Jan 2017, 16:03

Um das Winterloch zu überbrücken:
Hat jemand das Cobrasystem aktiviert bzw.wie sichert ihr zusätzlich euren AM gegen Diebstahl?
P.S. wie ich bemerkt habe, sind abschliessbare Radschrauben nicht serienmäßig.

Benutzeravatar
denver
Beiträge: 563
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon denver » Do 5. Jan 2017, 19:36

Was sichern? Gut versichern :lol:

Benutzeravatar
Olaf
Beiträge: 99
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:56

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon Olaf » Do 5. Jan 2017, 22:06

Habe eine Garage auf dem Lande angemietet.
Mein Vermieter hat als Diebstahlschutz ein Rottweilersystem aktiviert.

Benutzeravatar
harvensaenger
Beiträge: 176
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 15:59
Wohnort: 31655

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon harvensaenger » Fr 6. Jan 2017, 11:24

:D Und der stinkende Köter fährt dann auch immer mit? :lol:



Benutzeravatar
Olaf
Beiträge: 99
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:56

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon Olaf » Fr 6. Jan 2017, 11:46

Nein, sie fährt nicht mit und pinkelt mir auch nicht in die Felgen :lol:

Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 273
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon cc4 » Sa 7. Jan 2017, 09:33

Bzgl. der Diebstahlsicherung meinte ich z.B. während eines Urlaubs o.ä.

Benutzeravatar
denver
Beiträge: 563
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon denver » Sa 7. Jan 2017, 16:06

Habe meinen in einer 'abgeschlossenen' Sammeltiefgarage und dort habe ich mir eine separate, abschliessbare Gitterbox montieren lassen.

Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 273
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon cc4 » Fr 13. Jan 2017, 11:06

Ich habe mal die Informationen zum (AM) Cobra Ortungssystem zusammengetragen, falls es den einen oder anderen interessiert.

Der Cobra Ortungsassistent wird beim Händler aktiviert. Dieser prüft das Gerät und erstellt mit der Seriennummer einen „Aktivierungsvertrag“ (mit weiteren Fahrzeugnutzer- und Fahrzeugdetails).
Der Händler verschickt den Vertrag, Vodafone gibt die Details in das System ein. Danach wird der Händler angerufen, um das Gerät bzw. das Auto zu testen.

Die Kosten hängen von den Servicetyp ab. Es werden 2 verschiedene Möglichkeiten angeboten: Comfort und Advanced.
Bei Advanced kommt die im Manuel beschriebene Driver Card dazu.

Preise (2017):
1 Jahr Advanced: 330 EUR
2 Jahre Advanced: 627 EUR
3 Jahre Advanced: 891 EUR

1 Jahr Comfort: 300 EUR
2 Jahre Comfort: 570 EUR
3 Jahre Comfort: 810 EUR

Es gibt nur Jahresverträge.

Funktionsumfang:
Comfort:
- Ortung
- Wegfahrsperre / wenn das Fahrzeug gestohlen wird, kann der Motor abgestellt werden. Die Zündung wird nicht mehr erkannt.
- Alarmanlage von Fahrzeug kann mit ausgelesen werden
- Unberechtigte Bewegung / wenn das Fahrzeug bewegt wird ohne dass die Zündung an ist, löst es Alarm aus
- Sabotage / wenn jemand die Batterie abgeklemmt, löst es Alarm aus.

Advanced:
- wie beim Comfort
- DriverCard

Das System kann auch nachträglich eingebaut werden. M.E. ist aber, wenn es nicht schon verbaut ist, ein externes System wie https://www.gpsvision.de/GPS-Tracker-TK5000 überlegenswert.

VG, Roland

Goldeneye
Beiträge: 36
Registriert: Do 17. Okt 2013, 15:28

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon Goldeneye » Di 31. Jan 2017, 16:18

denver hat geschrieben:Habe meinen in einer 'abgeschlossenen' Sammeltiefgarage und dort habe ich mir eine separate, abschliessbare Gitterbox montieren lassen.


Hallo Denver. Endlich mal ein super Thema! Das interessiert mich durchaus im Detail:

- Handelt es sich um einen gemieteten Stellplatz oder um eine (Neubau-?)WEG? Wie überredet man Vermieter bzw. Miteigentümer, zu so etwas die Zustimmung zu erteilen? Was sagen ggf. die Stellplatznachbarn, denen das ja beim Türoffnen auch ein bißchen Platz wegnimmt?

- Wer baut einem so etwas und was kostet ein solches Bauwerk in etwa?

- Wie breit ist Dein Stellplatz? Gemäß den Garagenverordnungen haben die meisten Stellplätze heute (lächerliche) 2,50m Standardbreite. Bei dieser Breite würde eine feste Begrenzung zu beiden Seiten (z.B. eben eine Gitterbox) ein vernünftiges Öffnen der Fahrertür zwecks Ein- u. Ausstiegs m.E. schon recht schwierig machen. Meine derzeitige "Quasi-Gitterbox"/Einzel-Tiefgarage begrenzt eine Stellplatzbreite von (für Hamburger Verhältnisse) hochprivilegierten 2,83m. Mit meinem VW Golf ist das zwar kein Problem, aber mit einem 1,86m breiten Aston Martin würde ich da nicht unbedingt einen schmaleren Stellplatz haben wollen. Was aber hier leider völlig unrealistisch sein wird. Wie kommst Du also mit Ein- u. Ausstieg so zurecht?

- Wie muß ich mir die Torkonstruktion vorstellen? Einfahrtbreite?

Ich würde mich über Antworten (ggf. per PN) sehr freuen.

LG Goldeneye



Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 273
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: Cobra Ortungssystem und Diebstahlschutz

Beitragvon cc4 » Mo 17. Apr 2017, 11:35



Zurück zu „Modell übergreifend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste