Jaguar F Type

Allgemeine Informationen

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
Teural2
Beiträge: 58
Registriert: Sa 11. Jan 2014, 07:14
Wohnort: Saarbrücken

Jaguar F Type

Beitragvon Teural2 » Sa 22. Mär 2014, 22:18

Das ist aber eine dreiste Kopie ! Vantage lässt grüssen ... :evil: :evil: :evil:
Teural2

Benutzeravatar
denver
Beiträge: 780
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Jaguar F Type

Beitragvon denver » So 23. Mär 2014, 11:52

Gutes will halt kopiert sein :lol:
Life is too short for boring cars

Benutzeravatar
Lionel
Beiträge: 965
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 10:19

Re: Jaguar F Type

Beitragvon Lionel » So 23. Mär 2014, 12:02

Huh? Ich sehe da nicht viel Kopie. Klassische Roadster Form. Der F Type ist durchaus gefällig, kommt aber an die AML Formen von V8V und einigen weiteren Modellen nicht ran. Habe ein paar in der Freien Wildbahn gesehen, nett, das war's aber auch schon. Gestern dann, als ich meinen vom Aufbereiten abgeholt habe, stand da ein neuer, roter V8 S. Nö, will ich nicht und wird auch kein Wunschkandidat nach V8V werden. Eine Verwechselungsgefahr halte ich für sehr gering.

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 155
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Jaguar F Type

Beitragvon Schmiermax » Di 28. Mai 2019, 09:25

Aston Martin hat sich leider mit dem Design des neuen Vantages dem Jaguar F-Type angenähert.

Bild

Bild

Und nicht nur betreffend dem Design, auch bei der Technik. AM hat nun auch wie Jaguar die für den Autohersteller billigere ZF 8-Gang Wandlerautomatik eingesetzt.

Trotzdem ist der AM Vantage das bessere Auto und der bessere Sportwagen. Den F-Type würde ich als "Muscle-Car" bezeichnen. Jaguar hat bei der Entwicklung mit der schönen Form und der leichten Aluminiumkarosserie wie bei einem Sportwagen angefangen, dann mit kostengünstigen Standardkonzepten (Wandlerautomatik, Getriebe am Motor, Motor relativ weit vorne) weitergemacht. Jaguar hat bei den Angaben zu den Gewichten und der Gewichtsverteilung getrickst. Die Autos bringen z. T. 10% mehr auf die Waage als im Prospekt steht.

Auch bei der Entwicklung des V6 wurde schnell schnell billig billig geschludert. Die Dinger gingen reihenweise kaputt und oftmals ging das Auto nach Motorschaden in Flammen auf. Die V8 Motoren, artverwandt mit den 4.3 und 4.7 V8 im AM V8V, sind hingegen standfest.
Schöne Grüße,

der Schmiermax




Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste