Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Modelljahr 2016-

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
MucJoKer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 20:45

Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Beitragvon MucJoKer » Fr 19. Apr 2019, 23:13

Habe festgestellt das ab ca 150kmh im ca. 4 Gang bei mittlerer Drehzahl beim Beschleunigen das Auto anfängt etwas zu ruckeln ... wenn ich dann früher hochschalte oder auch einen Gang zurück schalte ist es wieder weg .. was kann das sein ?!?? ZF Getriebe ?!? AM DB11 V12 ist Baujahr 6/16 und wird demnach bald 3 Jahre. Ist das über die 3 jährige Garantie noch abgedeckt ?!? Oder besser jetzt dann eine Anschlussgarantie abschließen ... Danke für eure Tips falls jemand von Euch weiß was das sein könnte ...

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 155
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Beitragvon Schmiermax » Sa 20. Apr 2019, 11:34

Ruckelt es denn vom Getriebe her, ist das Ruckeln in der Art dass die Drehzahl des Motors pendelt, gibt es Diskrepanzen zwischen Motordrehzahl und Tachometer?

Oder ist das Ruckeln härter und kommt vom Motor, so als ob er sich verschluckt, nicht mit allen Zylindern bei der Sache ist, sowas wie Zündaussetzer hat?

Was ging dem Ganzen voraus? Vielleicht eine lange Standzeit, leere Batterie, eine scharfe Fahrt oder wurde mal ein anderer Sprit (z. B. 95 RON) getankt?
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Benutzeravatar
MucJoKer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 20:45

Re: Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Beitragvon MucJoKer » Mo 22. Apr 2019, 17:46

Danke für Ihre Antwort.
Das ruckeln ist auch im Tacho im Drehzahlmesser leicht nur ganz wenig zu erkennen.
Ich kann daher nicht sagen ob es vom Motor oder vom Getriebe ist.
Ich hatte bis dato keinerlei Probleme das Auto stand zwar drei Monate ist dabei aber an einer Batterie gehangen. Und auch das erste Monat nach der Winterzeit war dieses Ruckeln nicht zu merken.
Ansonsten mit tanken immer nur den besten Kraftstoff verwendet das kann es eigentlich auch nicht sein.
Keine „scharfen“ Aus-Fahrten eher immer etwas zurückhaltend unterwegs… Selten mit hoher Drehzahl gefahren.
Ich werde das jetzt in den nächsten Tagen noch mal genauer ansehen vielleicht kann ich doch noch feststellen ob es vom Motor oder vom Getriebe her kommt …
Danke

Benutzeravatar
MucJoKer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 20:45

Re: Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Beitragvon MucJoKer » Fr 24. Mai 2019, 21:19

Also bei unserem Service hat sich das Problem dann schnell als ein Defekt von drei der insgesamt zwölf Zündspulen herausgestellt.
Diese wurden auf Kulanz ausgetauscht. Allerdings nur drei von wie gesagt zwölf Stück.
D.h. das natürlich auch in Zukunft noch weitere 9 Zündspulen Probleme machen könnten…
Leider werden von Aston Martin nicht alle Zündspulen auf einmal auf Kulanz ausgetauscht…
Bin trotzdem froh das es nicht wie vermutet ein Problem am Getriebe oder ein größeres Problem am Motor war.
Service bei Aston Martin in München war top.



Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 155
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Ruckeln ab dem 3 oder 4 Gang bei mittlerer Drehzahl

Beitragvon Schmiermax » Di 28. Mai 2019, 20:00

Na sei froh dass Du keinen Bugatti Veyron hast. Da könnten nach der Erneuerung von drei Zündspulen noch weitere 13 Zündspulen Probleme machen.

Aber eigentlich kann man das auch nicht sagen da Zündspulen manchmal nach ein paar Monaten, manchmal nach ein paar Jahren und häufig überhaupt nie verrecken.

Allgemein ist Aston Martin knickerig wenn es um Garantieleistungen geht. Die Vertragswerkstätten bekommen einen reduzierten Stundensatz und auch ihre Gewinnspanne auf die Teile nicht. Allenfalls eine Handlingsgebühr.
Schöne Grüße,

der Schmiermax


Zurück zu „DB11“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste