Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Modelljahre 2018 -

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
Andreas-V12S
Beiträge: 161
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 18:26

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon Andreas-V12S » Mo 13. Mai 2019, 07:52

Hallo Holger,
auch von mir Glückwünsche für den Kauf und allzeit knitterfreie Fahrt!
Viele Grüße!
Andreas

Benutzeravatar
J.R.
Beiträge: 41
Registriert: So 4. Jun 2017, 19:18

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon J.R. » Mo 13. Mai 2019, 09:11

Lieber Holger,

auch von mir herzlichen Glückwunsch, allzeit gute und sicher Fahrt und viel Freude mit deinem neuen Vantage.

Wie du das schreibst, ist es für dein Fahrprofil und für deine Erwartung genau das Richtige.

Genieße die Saison 2019!

Beste Grüße

J.R.

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 896
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon holgerk » Mo 13. Mai 2019, 17:16

So, hier ein Paar Bilder von der Abholung in HH (mit vorher-nachher Vergleich):

IMG_3713.JPG
IMG_3713.JPG (244.16 KiB) 145 mal betrachtet


IMG_3721.JPG
IMG_3721.JPG (294.37 KiB) 145 mal betrachtet


IMG_3722.JPG
IMG_3722.JPG (319.84 KiB) 145 mal betrachtet


IMG_3723.JPG
IMG_3723.JPG (288.64 KiB) 145 mal betrachtet


IMG_3724.JPG
IMG_3724.JPG (393.24 KiB) 145 mal betrachtet

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 896
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon holgerk » Mo 13. Mai 2019, 21:31

Eine kurzer Nachtrag: ich hab‘s heute auf der Heimfahrt vom Büro mal etwas Fliegen lassen und ihm die Sporen gegeben... na heiligs Blechle... my lovely Mr. Singing Club... da geht was! :o
Und farbig wandernde Schaltanzeigen hat er auch im Display - hatte ich während der ganzen Einfahr-Tour vorher noch gar nicht gesehen... :lol:

Ich freue mich schon auf unsere Tour im Herbst, Männer! 8-)



Benutzeravatar
denver
Beiträge: 778
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon denver » Mo 13. Mai 2019, 21:46

holgerk hat geschrieben:Eine kurzer Nachtrag: ich hab‘s heute auf der Heimfahrt vom Büro mal etwas Fliegen lassen und ihm die Sporen gegeben... na heiligs Blechle... my lovely Mr. Singing Club... da geht was! :o
Und farbig wandernde Schaltanzeigen hat er auch im Display - hatte ich während der ganzen Einfahr-Tour vorher noch gar nicht gesehen... :lol:

Ich freue mich schon auf unsere Tour im Herbst, Männer! 8-)


Cool, du kommst an die Herbsttour der Südfraktion?! Freue mich schon ;)
Life is too short for boring cars

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 896
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon holgerk » Mo 13. Mai 2019, 22:28

Ähm, also die hatte ich grad gar nicht auf dem Schirm ;) - na schau‘n ma mal! 8-)

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 896
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon holgerk » Mi 15. Mai 2019, 16:39

@Lionel: der Neue hat die AGA mit 4 Endrohren und ohne Zusatzblende (siehe Foto oben)

@Michael: ja, mein/der V12S steht jetzt bei Penske im Showroom zum Verkauf

@all: zum Spritverbrauch schreibe ich hier nichts mehr ;) ...wird wieder bei spritmonitor.de protokolliert 8-) ...wir schon für meinen V12S.

Benutzeravatar
cc4
Beiträge: 529
Registriert: Do 18. Aug 2016, 09:18
Wohnort: Nordostbayern

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon cc4 » Mi 15. Mai 2019, 19:51

Heiligs Blechle - was bedeutet das zum Vorgänger?

P.S. ich hab dir ja gesagt, dass der ordentlich marschiert :mrgreen:
Viele Grüße, Roland.

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 896
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon holgerk » Mi 15. Mai 2019, 20:22

Ja, du hattest recht, Roland! 8-)

Also ich würde sagen, mind. so wie der V12S wenn man ihn richtig dreht hat. Allerdings mit vergleichsweise zurückhaltender Geräuschkulisse, die einem suggeriert, dass er die Kraft nur so aus dem Ärmel schüttelt.
Und dabei das (virtuelle) LED-Band im Drehzahlmesser, das im manuellen Modus den optimalen Schaltpunkt anzeigt.
Das alles natürlich bei Landstraßeneinsatz.
Und eine Kurve, bei der ich normalerweise ab 120 Respekt bekomme, habe ich mit ihm ohne Bedenken mit 140 genommen... hmm.
Sicher geht ihm bei sehr hohem Tempo und entsprechendem Luftwiderstand irgendwann die Luft aus, wo der V12S noch zulegt (er soll ja angeblich auch bei 200 50kg mehr Abtrieb auf der HA erzeugen, hab ich irgendwo gelesen), aber bei forciertem Ritt über die Landstraße geht er richtig gut.



Benutzeravatar
Vantage_V8
Beiträge: 195
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 20:34

Re: Neuer Vantage - ich hab's gemacht!

Beitragvon Vantage_V8 » Do 16. Mai 2019, 21:38

Man sagt ja, dass die meisten Aston Martin ihre PS-Leistung aus den Papieren nie erreichen. Besonders die Sauger nicht.
Und von AMG sagt man, dass die Turbos oft weit über der Nennleistung liegen.
Zumindest die Sport Auto sieht das so bestätigt.
Von daher kann ein neuer Vantage trotz 510 PS Nennleistung mindestens so viel Power haben wie ein V12-Sauger.
Wundern würde mich das nicht. Und jetzt haben wir ja die Möglichkeit, das im Rahmen der Forumsmitglieder mal auszutesten. Ich freue mich mal drauf :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Zurück zu „Vantage 2018 -“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast