Vorstellung in der Runde

Hier kannst du dich vorstellen

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
aston1901
Beiträge: 29
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 21:20

Re: Vorstellung in der Runde

Beitrag von aston1901 »

Hallo Markus,
Die Klappensteuerung ist genial. Knopf gedrückt und alles ist leise. Vor allem nach dem Starten des Motors ist die Steuerung immer deaktiviert, also Klappe im Serienmodus. Außerhalb des Wohngebietes Knopf gedrückt und Klappe ist offen.
Ich habe die Klappensteuerung mit Fernbedienung von meiner AM Vertragswerkstatt aus Gewährleistungsgründen einbauen lassen. Da bei eventuellen Problemen sonst die Garantie erlischt.
War preislich mit ca. 450,-- akzeptabel.
Gruß Jörg
Cipressa
Beiträge: 7
Registriert: Do 18. Feb 2021, 14:13

Re: Vorstellung in der Runde

Beitrag von Cipressa »

Hallo Jörg,

danke für Deine Nachricht. Ich habe mir die Klappensteuerung, wie von Thorsten empfohlen, hier gekauft: https://www.ebay.de/itm/142435446232
Noch ist sie nicht da. Da bei mir Gewährleistung keinen Rolle spielt, versuche ich zunächst diese günstige Variante. Ich werde berichten. Bin selbst gespannt.Vor allem auf die Nachbarn ;-)

Liebe Grüße aus Braunschweig

Markus
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 272
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:44
Wohnort: Trierer Gegend

Re: Vorstellung in der Runde

Beitrag von Volker »

Hallo Markus,
ich habe die cc charger Version bei meinem V8VR 2009 eingebaut.
Das Einbauen ist in der Tat eine 5min Angelegenheit und die Anleitung ist sehr einfach und schlüssig gehalten (solange Englische Sprache kein Thema ist).
Bei meinem V8VR ist der Unterschied "Laut" vs. "Leise" im Leerlauf und bei niedrigen Umdrehungen (unterhalb 2000 RPM) nicht relevant.
Der Unterschied wird erst merkbar bei ca. 3200 Umdrehungen und auch nur wenn man beschleunigt.
Dann setzt bei "Laut" das tiefe Grollen früher ein und ist auch metallischer als in Einstellung "Leise".
Auch wenn ich es nicht tue, könnte man bei normalen nicht-pupertären Drehzahlen in der Stadt mit aktivierter Einstellung "Laut" fahren ohne dass man jemanden durch Lärmentwicklung stören würde.
So wie es meines Erachtens auch sein sollte. Aber das ist sicherlich Ansichtssache.
Volker
Antworten