Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Modelljahre 2004- & 2005-

Moderator: Aston Martin

Antworten
my sweet lord
Beiträge: 14
Registriert: Do 30. Apr 2020, 19:24

Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von my sweet lord »

hallo Aston Martin Gemeinde.

Bei meinem DB9 Volante , gekauft 2011 neu, ist das Mikrofon der Freisprechanlage von Anfang an von einer sehr schlechten Qualität. Telefonieren während der Fahrt über die Freisprechanlage ist nicht möglich.
Hat jemand von Euch an seiner Anlage etwas umbauen und verbessern lassen? Wenn ja, bitte Infos.

Liebe Grüße, Gerd.

lago124
Beiträge: 65
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 00:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von lago124 »

Hallo Gerd
bei meinem DB9 aus 7/ 2011 war das Problem, dass man bei der Auslieferung vergessen hat die Schutzfolie
über der Mikrofonabdeckung zu entfernen. Das wäre die einfachste Lösung.
Vg Klaus

my sweet lord
Beiträge: 14
Registriert: Do 30. Apr 2020, 19:24

Re: Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von my sweet lord »

leider ist es nicht die Abdeckung.
Hat jemand eine Idee, wie man die Qualität verbessern kann?

LG Gerd.

Benutzeravatar
ShallWeTakeTheAston
Beiträge: 166
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 19:06
Wohnort: Berlin

Re: Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von ShallWeTakeTheAston »

Habe das gleiche Problem bei meinem Rapide. Und ja, die Folie ist ab.

Benutzeravatar
Lattenknaller
Beiträge: 75
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 01:04

Re: Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von Lattenknaller »

Klaus, echt? Wie viele Jahre war denn die Schutzfolie da drauf geblieben??? Ich schmeiß mich weg! :lol:

lago124
Beiträge: 65
Registriert: Fr 13. Sep 2013, 00:54
Wohnort: Niederrhein

Re: Freisprechanlage sehr schlechte Mikrofonqualität

Beitrag von lago124 »

Ich habe es am Folgetag der Übergabe festgestellt.
Aber das war noch das kleinste Übel,
Reifendruck lag bei 3,3, falsches Leder, Rücklichter nicht fest verklebt, Lederverkleidung nicht fest verklebt.
Aber es wurde alles umgehend behoben und für Leder ohne Perforation gab es Gutschrift.
Und der zuständige after Sales Manager ist Geschichte..
Beim Nachfolger inzwischen 8 Inspektioen durchführen lassen, alles perfekt.
Manchmal kann 1 Person den Unterschied machen.

VG Klaus

Antworten