Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Modelljahre 2005- & 2007-

Moderator: Aston Martin

timavo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 17:09

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von timavo » Di 4. Jun 2019, 13:05

Hallo zusammen,

ich habe nun öfter gelesen, dass ab MY 2007 die anderen Sitze verbaut wurden (u.a. an der Mittelnaht zu erkennen). Dieser hier soll aus 06/2006 sein und hat jedoch bereits die anderen Sitze:

https://www.autoscout24.de/angebote/ast ... ?cldtidx=1

Wurden die Sitze nachgerüstet oder wurden die Fahrzeuge schon so früh ausgeliefert?

Viele Grüße

Benutzeravatar
tp147
Beiträge: 130
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 08:11

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von tp147 » Mi 5. Jun 2019, 07:15

Moin,

meines Wissens nach wurden die anderen Sitze bei MY2007 (BJ ab irgendwann 2006) eingeführt und ab MY2008 (BJ irgendwann 2007) der 4,7 l Motor und die neue Mittelkonsole mit Glasschlüssel usw.
Für die genauen Daten müsste ich in die Bibel schauen, bin aber erst wieder am WE zu hause.

Gruß
Thorsten
_________________________

V8 Vantage S
... nicht unbedingt klug, aber geil ;)

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 260
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von Schmiermax » Mi 5. Jun 2019, 14:09

Die Modellpflege mitsamt der Einführung des 4.7 Liter Motors wurde Ende Mai 2008 der Presse verkündet; Auslieferung ab dem 3. Quartal 2008.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

timavo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 17:09

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von timavo » Mo 17. Jun 2019, 14:29

Vielen Dank für die ganzen wertvollen Hinweise.

Ich habe nun schon lange geschaut und bin derzeit bei diesem Fahrzeug hängen geblieben.

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/a ... n=parkItem

Ich würde mich sehr über eure Einschätzung zu dem Wagen freuen. Da ich eine weite Anreise habe: Vielleicht hat ihn ja auch schon jemand persönlich besichtigt?

Mal abgesehen von schwarz/schwarz und den weißen Rückleuchten (was Geschmackssache ist), macht er auf mich einen sehr guten Eindruck.



reschmi
Beiträge: 89
Registriert: Di 2. Mai 2017, 12:10

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von reschmi » Mo 17. Jun 2019, 14:45

Alte Mittelkonsole und neue Seitenschweller - passt das zusammen?

VG.

timavo
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 17:09

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von timavo » Mo 17. Jun 2019, 15:06

Scheint mir nachgerüstet... wie die weißen Rückleuchten.

Ist mir aber tatsächlich erst nach deinem Kommentar aufgefallen... ;-)

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 260
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Kaufberatung V8 Vantage (Fahrzeuge aus dem Ausland)

Beitrag von Schmiermax » Di 18. Jun 2019, 13:26

Mir wären knapp 48.000 Euro für einen 4.3er zu viel.

Und der Händler ist mir auch nicht sympathisch, u. a. wegen der überschwenglichen Anpreisung deren Texte er aus Presseberichten gestohlen hat.

Den Quatsch hier
Der V8 sorgt für akkustische Gänsehaut! Wer den Starter betätigt, schürt das Leerlauf-Feuer unter der gewölbten Motorhaube, wo der Achtzylinder schon im Stand mit einer kompakten Dröhnung auf sich aufmerksam macht. Der Dialog mit dem Gaspedal läßt Köpfe herumschnellen und provoziert drohende Zeigefinger, doch die eigentliche Vorstellung beginnt erst mit dem Einkuppeln und Losfahren. Jetzt überzieht der 4,3-Liter-V8 die Bühne mit einer akustischen Gänsehaut, die Mütter nach ihren Kindern greifen läßt, und deren Nachhall fast eine komplette Rotlichtphase überdauert.
hat er aus der Autobild: https://www.autobild.de/artikel/fahrber ... 52730.html
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Antworten