Festplatten Navi DBS

Modelljahr 2007-

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
minuskel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 12:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von minuskel »

Hi Martin,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
Noch zwei Fragen hätte ich:
a) Startet der Update-Prozess automatisch durch Einlegen der ersten Update-DVD oder muss der Vorgang irgendwie manuell initiiert werden (z.B. Navigations-Monitor ausfahren und einen bestimmten Menüpunkt auswählen)?
b) Sind mit "Abdeckung" die Elemente 1,2 und 3 (siehe Foto) insgesamt gemeint (weiß nicht, ob das ein Element ist oder drei Einzelteile) und in welche Richtung muss ich zum Entfernen hebeln (nach vorne oder oben)?
Dateianhänge
DBS_Fond.png
DBS_Fond.png (387.71 KiB) 242 mal betrachtet
Benutzeravatar
maschwi
Beiträge: 290
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:47

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von maschwi »

Punkt a, so genau weiss ich es nicht mehr. Ich glaube Navi einschalten, dann DVD einlegen. Musst schauen was dann kommt.

b, bei mir war es nur Element 1, nach vorne ziehen.

Grüsse Martin
Benutzeravatar
minuskel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 12:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von minuskel »

Super, vielen Dank schon mal für die Unterstützung!
Werde hier nochmal berichten, wenn ich die Aktion hinter mir habe.
Benutzeravatar
minuskel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 12:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von minuskel »

So, wirklich erfolgreich war ich leider noch nicht. Element 3 ist bei mir ein Einzelteil (eine lose Abdeckplatte) und lässt sich einfach nach oben heraus nehmen. Darunter bot sich mir dann folgendes Bild und ich habe erst einmal die Arbeit abgebrochen, da ich mir nicht sicher bin, wie ich weiter vorgehen sollte und nichts ruinieren wollte. Evtl. führt das Lösen der jeweils beiden Sechskantschrauben links und rechts an Element 2 zum Zugang zu dem DVD-Laufwerk, sofern es sich überhaupt unter/in dem schwarzen Gehäuse befindet.
Muss schon sagen, dass mir der Aufwand für "nur mal ein Software-Update" durchzuführen irgendwie befremdlich erscheint, sofern ich tatsächlich auf dem richtigen Weg sein sollte... :?
Hat hier schon mal jemand vor mir entsprechende Pionierarbeit geleistet?
Nach Entfernung der Abdeckung (Fahrerseite)
Nach Entfernung der Abdeckung (Fahrerseite)
IMG_20210713_212334.jpg (103.63 KiB) 214 mal betrachtet
Nach Entfernung der Abdeckung (Fahrerseite)
Nach Entfernung der Abdeckung (Fahrerseite)
IMG_20210713_212341.jpg (121.08 KiB) 214 mal betrachtet
Schrauben links an Element 2
Schrauben links an Element 2
IMG_20210713_212626.jpg (99.06 KiB) 214 mal betrachtet
Schrauben rechts an Element 2
Schrauben rechts an Element 2
IMG_20210713_212617.jpg (230.41 KiB) 214 mal betrachtet


Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1153
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von Superman »

minuskel hat geschrieben: Di 13. Jul 2021, 23:42 So, wirklich erfolgreich war ich leider noch nicht.
Hallo Chris,

hier vielleicht der Weg zum Erfolg. Eine Übersetzung aus dem Englischen.

Installiere Updates

Stecken Sie den Fahrzeugschlüssel in die Docking Station bis die Position „1“ aktiviert wird.
Starten Sie das Navigationssystem.

Um Zugang zum DVD-Player zu erhalten, entfernen Sie die Teppichverkleidung hinter dem Fahrersitz, unterhalb der quer verlaufenden Metallleiste. Sie ist mittels Klettband befestigt.

DVD-Player.jpg
DVD-Player.jpg (53.87 KiB) 197 mal betrachtet
DBS DVD-Player.jpg
DBS DVD-Player.jpg (70.66 KiB) 197 mal betrachtet

Öffnen Sie die Klappe am DVD-Player und legen Sie die Update-DVD ein.

Schließen Sie die Klappe.

Der gesamte Aktualisierungsvorgang kann bis zu 90 Minuten dauern. Sobald das Update abgeschlossen ist, wird der Standard-Startbildschirm angezeigt.

Nach der Installation des Updates muss die DVD eingelegt bleiben. Wenn die DVD entfernt wird, kehrt das Navigationssystem zurück, entweder auf die ursprünglichen Einstellungen oder, falls das System zuvor aktualisiert wurde, zurück zur vorherigen Aktualisierungsstufe.

Installieren Sie die Verkleidungsschutzplatte.

Entfernen Sie den Fahrzeugschlüssel aus der Docking Station.

Mit besten Grüssen
Superman
Benutzeravatar
minuskel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 12:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von minuskel »

Herzlichen Dank, Superman! Das waren die fehlenden Hinweise: ich freue mich, endlich einen Erfolg vermelden zu können! :-)

Nach dem Entfernen der Teppich-überzogenen Verkleidung unter dem Leder-bezogenen Element 1 (einfach am unteren Ende Richtung Fahrersitz hebeln) zeigt sich das DVD-Laufwerk. Wenn man den Teppich am Boden leicht zurück klappt, kommt man besser an die Klappe des DVD-Laufwerks, welche man nach unten schieben muss. Das Öffnen der Klappe löst den Auswurf-Mechanismus der DVD aus, sollte sich eine im Laufwerk befinden.
Hat man das Navigationssystem eingeschaltet, und die Update-DVD eingelegt, erscheinen die Anweisungen zum Update-Ablauf auf dem Display des Navigationssystems. Lief alles wie am Schnürchen, man braucht aber Geduld: inkl. einem DVD-Wechsel (das Update war auf 2 DVDs) und ca. 210 Minuten Update-Dauer war die neue Software und das Kartenmaterial auf dem Gerät aktualisiert.
DVD-Laufwerk hinter Abdeckung
DVD-Laufwerk hinter Abdeckung
IMG_20210715_205642_k.jpg (212.63 KiB) 175 mal betrachtet
Klappe des DVD-Laufwerks öffnet nach unten
Klappe des DVD-Laufwerks öffnet nach unten
IMG_20210715_205742_k.jpg (229.01 KiB) 175 mal betrachtet
Für leichteren Zugang den Teppich leicht nach vorne umklappen
Für leichteren Zugang den Teppich leicht nach vorne umklappen
IMG_20210715_210127_k.jpg (222.62 KiB) 175 mal betrachtet
Nach dem Einlegen der Update-DVD und Schließen der Klappe startet der Update-Vorgang
Nach dem Einlegen der Update-DVD und Schließen der Klappe startet der Update-Vorgang
IMG_20210715_210158_k.jpg (38.69 KiB) 175 mal betrachtet
Update-Vorgang kann 3,5h dauern
Update-Vorgang kann 3,5h dauern
IMG_20210715_210333_k.jpg (159.14 KiB) 175 mal betrachtet

Vielen Dank nochmal Euch allen für Eure hilfreiche Unterstützung!

Beste Grüße...
Chris
Benutzeravatar
maschwi
Beiträge: 290
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 13:47

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von maschwi »

@minuskel
Hallo Chris, sorry dass ich mich nicht mehr an genau dieses Teppich-Element erinnert habe...
Ich brauche das Navi sowieso nicht mehr seit google maps auf dem Handy so gut funktioniert, ist auch immer auf dem neueren Stand. Eine Anbindung ans Auto-Display brauche ich nicht, geht wohl auch kaum.
Grüsse
Martin
Benutzeravatar
minuskel
Beiträge: 12
Registriert: Sa 26. Jun 2021, 12:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Festplatten Navi DBS

Beitrag von minuskel »

Hi Martin,

kein Thema, kann ich absolut nachvollziehen.
Bei meiner Recherche bin ich auf eine Firma gestoßen, die auch eine Nachrüstung für Android Auto oder Apple Car Play mit dem bestehenden Navi-Display realisiert:
https://astoninstallations.com/accessor ... on-martin/

VG...
Chris
Antworten