Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Modelljahre 2010- & 2012-

Moderator: Aston Martin

Antworten
Benutzeravatar
ShallWeTakeTheAston
Beiträge: 136
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 19:06
Wohnort: Berlin

Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von ShallWeTakeTheAston » Di 2. Apr 2019, 00:32

Hallo

im Moment wird ein V12 Vantage auf Mobile angeboten, laut Anzeige EZ 09/2010 mit angeblich 30.500km.
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/a ... 52389.html

Laut AM System erfolgte die letzte garantiebezogene Reparatur im Dezember 2014 bei AM München bei einem Kilometerstand von damals schon 61.550km.

VIN und Screenshot auf Anfrage per PN.

Gruß,
M

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 953
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von holgerk » Di 2. Apr 2019, 16:26

Hmm... ich verstehe gar nicht warum da der Kilometerstand gefakt wurde... das Auto liegt ja preislich zwischen einem V12er mit 54k km und einem anderen mit 88k km, also für reale ca. 62k km dann auf vergleichbarem (aber leider auch niedrigem) Niveau.
Aber danke für einen solchen Hinweis hier im Forum.

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
Pablo
Beiträge: 34
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 09:28

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von Pablo » Mi 3. Apr 2019, 11:19

Schon nicht mehr verfügbar....

Michi

Benutzeravatar
ShallWeTakeTheAston
Beiträge: 136
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 19:06
Wohnort: Berlin

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von ShallWeTakeTheAston » Mi 3. Apr 2019, 12:08

Vermutlich nur temporär, der wird schon wieder auftauchen...



Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 229
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von Schmiermax » Do 4. Apr 2019, 15:35

Ist denn der Kilometerstand beim Auto manipuliert worden oder stand nur in der Anzeige die falsche Laufleistung?

Es könnte sich ja auch um eine Fake-Anzeige gehandelt haben. Dabei kopieren Betrüger die Daten und Fotos früher inserierter Fahrzeuge, stellen eine neue Anzeige mit vergleichsweise niedrigem Preis ein und versuchen von Kaufgierigen Vorkassezahlungen zu ergaunern.

Am häufigsten und trotz Meldung am längsten stehen solche Betrügerinserate auf dem Anzeigenportal Quoka.de und dessen Regionalportalen wie laendleanzeiger.at .

Mit der Masche werden nicht nur Autos sondern auch Ersatzteile und Zubehör, Motorräder, Landmaschinen, Uhren, Schmuck, Handys etc. etc. angeboten.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 953
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von holgerk » Do 4. Apr 2019, 15:43

Moin Schmiermax,

da war auch ein Foto des Cockpit-Displays mit dem niedrigen km-Stand. Könnte also so ein Vorkasse-Einsammel-und-schnell-weg Inserat gewesen sein.
Wobei: gibt es wirklich Leute, die schon Geld überweisen noch bevor sie ein Auto überhaupt gesehen haben?

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
Schmiermax
Beiträge: 229
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Warnung - V12 Vantage Handschalter mit gefälschtem Kilometerstand

Beitrag von Schmiermax » Do 4. Apr 2019, 16:09

Ja, solche Leute gibt es. Wenn der Preis niedrig ist wird die Gier und die Angst, jemand anders könnte das vermeintliche Schnäppchen bekommen, entfacht. Die Gier ist manchmal sogar so groß, dass offensichtliche Sachen, wie z. B. dass das in Deutschland zugelassene und mit deutschem Text inserierte Auto von einem nur Englisch sprechenden Typen verkauft wird, das Auto auf einmal in England, Skandinavien, Spanien oder wo auch immer steht und nur mit der vom Verkäufer ausgesuchten Spedition geliefert werden kann.

Aufgrund des Bildes vom Tacho mit dem offenbar gedrehten km-Stand scheint es mir in diesem Fall aber keine solche Vorkasse-Betrügerei zu sein. Die Täter sind schon meist zu dumm und zu faul, um Kennzeichen etc. unkenntlich zu machen. Dass sie da ein Foto bearbeiten oder eines von einem Tacho des gleichen Autotyps einstellen, glaube ich nicht.
Schöne Grüße,

der Schmiermax

Antworten