Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

2013 -

Moderator: Aston Martin

Antworten
Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1022
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von Superman »

Hallo zusammen,

neues Modell, neue Regelungen. Mit der Einführung des Vanquish Modelljahr 2013 wurde der Stromkreis der Auspuffklappenregelung an diesem Fahrzeug überarbeitet und ist nun nicht mehr durch das Ziehen einer Sicherung zu deaktivieren.

Das Ziehen der entsprechenden Sicherung würde schon zur Deaktivierung führen, aber gleichzeitig die OBDII-Steckdosen, die Einparkhilfe, die adaptive Dämpfung, das Mittelkonsolenmodul und die PRND-Schalter außer Betrieb nehmen; sprich das Fahren unmöglich machen.

Auch ist der Zugang zu dieser Sicherung nicht mehr im Kofferraum einfach zugänglich. Diese Sicherung befindet sich jetzt im CEM (Central Electronic Modul) im Beifahrerfußraum, unter dem Teppich und einem weiteren, verschraubten Abdeckblech.

Die korrekte Funktion der Auspuffklappen bei diesem Fahrzeug ist umso wichtiger, da dieser V12 Motor nun auch über variable Steuerzeiten, einlass- sowie auslassseitig und zusätzlich geschaltete Lufteinlassklappen an den Luftfilterkästen verfügt. Diese drei Komponenten und deren Funktion sind aufeinander abgestimmt und durch das Motormanagement überwacht und gesteuert. Ein Eingriff an nur einer dieser Komponenten hat definitiv mehr negative als positive Effekte.

Für Diejenigen die es wissen wollen, es handelt sich um die Sicherung F51/10 A, beschrieben in der Bedienungsanleitung auf Seite 11.22.

Mit besten Grüssen
Superman

Benutzeravatar
markus.dommermuth
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 22:08

Re: Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von markus.dommermuth »

die Lösung ist recht einfach. Man muss nur die Unterdruckschläuche die am Endtopf die Klappen regeln, abziehen und mit einer Schraube verschliessen und ggfls noch zusätzlich ein wenig abdichten. Dann sind die Klappen immer offen.

Ich will darauf nicht mehr verzichten... der Dauersound macht süchtig.

Gruß
MD :D
Vanquish S MJ2017 in schwarz/schwarz :roll:

Benutzeravatar
harvensaenger
Beiträge: 308
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 15:59
Wohnort: 31655

Re: Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von harvensaenger »

Jetzt weiss ich es wieder,von Dir habe ich doch den Cargraphic Endtopf und die Kats gekauft,also immer noch im Auspufftuning unterwegs :D
Bei mir funktioniert das alles sehr gut habe mich aber noch nicht getraut die Luftfilter zu montieren mit der Angst das das ganze dann zu laut wird. :?

Benutzeravatar
markus.dommermuth
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 22:08

Re: Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von markus.dommermuth »

ja...stimmt :-)

schön das du noch Freude an den teilen hast.

aber du hast recht.... das ist alles schon eine laute Angelegenheit... :D

beste grüße
markus
Vanquish S MJ2017 in schwarz/schwarz :roll:

SandraMeier
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:24

Re: Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von SandraMeier »

markus.dommermuth hat geschrieben:
Mi 1. Feb 2017, 23:35
die Lösung ist recht einfach. Man muss nur die Unterdruckschläuche die am Endtopf die Klappen regeln, abziehen und mit einer Schraube verschliessen und ggfls noch zusätzlich ein wenig abdichten. Dann sind die Klappen immer offen.

Ich will darauf nicht mehr verzichten... der Dauersound macht süchtig.

Gruß
MD :D
Sind im Sport Mode die Klappen nicht ständig offen?

Gibt es bei deiner Variante mit dem Abziehen der Schläuche einen Fehlerlog?

Danke

Sandra

Benutzeravatar
markus.dommermuth
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 22:08

Re: Neues zum Thema Auspuffklappen im Vanquish MY 2013

Beitrag von markus.dommermuth »

Hallo Sandra,

nein, im Sportmodus sind die Klappen nicht dauerhaft offen. Beim starten des Motors sind Sie offen, gehen dann beim anrollen zu und öffnen sich erst bei etwa 2600 U/min wieder. Ohne Sportmodus das gleiche, nur die Klappen öffnen sich erst ab etwa 3000 U/min.

Das Problem ist, dass der Motor soviel Power hat und man (bei normaler Fahrt) eigentlich selten über 3000 u/min kommt, daher die Klappen quasi oft zu sind.

Wenn du die Schläuche von den Unterdruckdosen abziehst, müssen diese mit einer Schraube verschlossen und abgedichtet werden. Ansonsten geht irgendwann die Pumpe der Steuerung kaputt, weil Sie ständig läuft und pumpen will.

Soweit mir bekannt taucht im Fehlerlog nichts auf, weil die Klappensteuerung ja ganz normal arbeitet, bedient halt nur die Klappe nicht, sondern einen Schlauch mit Schraube :-)

Gruß
Markus
Vanquish S MJ2017 in schwarz/schwarz :roll:

Antworten