Problem mit dem Blinker

Hier können allgemeine „Probleme“, wie z.B. Bremsenquietschen besprochen werden.

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
Richy_V8
Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:18
Wohnort: Nähe Bodensee

Problem mit dem Blinker

Beitrag von Richy_V8 »

Guten Morgen liebe AM Gemeinde,
mein Vantage (Bj. 2006; V8) hat folgendes Problem: Ab und zu fällt der Blinker vorne links aus. Einige von uns kennen das sicher noch aus "alten Tagen" der Blinker blinkt mit einer viel schnellen Frequenz als er müsste, und zwar nur (in meinem Fall) hinten. Mir soweit bekannt als Masseproblem .. :(
Beim Vantage auch ??
Begleitet wird dies durch eine Fehlermeldung im Display, daß der Blinker ausgefallen ist. Die Sichtkontrolle ergibt auch, daß vorne links nichts blinkt.
Was mich jedoch erstaunt ist Folgendes. Beim Absperen des Fahrzeugs per Fernbedienung wird das Signal dann durch einen funktionierenden Blinker (alle vier) quittiert.
Kann es sein, daß der Blinker getrennt angesteuert wird ?
Kennt jemand von Euch dieses Phänomen oder habt Ihr vielleicht eine Idee, an was es liegen könnte?
Schon mal lieben Dank für Euren Input

Grüße aus dem Süden der Republik
Richy
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Benutzeravatar
Chefkoch1988
Beiträge: 84
Registriert: So 11. Nov 2018, 22:16
Wohnort: Saarland

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Chefkoch1988 »

Genau das gleiche Problem habe ich zur Zeit mit meinem V8 Vantage. Ich habe vor wenigen Wochen einen neuen Scheinwerfer eingebaut, da beim vorherigen das Standlicht und zu guter Letzt auch der Blinker nicht mehr funktionierte. Nach gestriger Fahrt streikt nun der Blinker auf der linken Seite. Manchmal geht er, manchmal fällt er einfach aus. Beim verriegeln oder öffnen des Fahrzeugs leuchten beide Blinker auf, was das Ganze noch verrückter macht.

Da wir beide das gleiche Problem haben, pushe ich mit meinem Beitrag den Thread noch mal, vielleicht hat ja jemand eine adäquate Antwort auf das Problem.
"Einen Aston Martin vor dem Haus stehen zu haben, ohne damit zu fahren, ist ein wenig wie Keira Knightley im Bett zu haben und selber auf der Couch zu schlafen." -Jeremy Clarkson-

Aston-Wentorf
Beiträge: 141
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:25

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Aston-Wentorf »

Moin,

für mich hört sich das nach einem Problem mit dem Relee und nicht mit den Leuchten/Scheinwerfern selbst an. Habe aber leider keinen Schimmer wie und wo man in einem solchen Fall Hand anlegen muss.....Supermann?

Gruß

Benutzeravatar
Chefkoch1988
Beiträge: 84
Registriert: So 11. Nov 2018, 22:16
Wohnort: Saarland

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Chefkoch1988 »

Ich glaube, ich habe es herausgefunden. Sobald ich auf die Bremse gehe und der Blinker links gesetzt ist fängt dieser an zu spinnen. Wenn ich nicht auf der Bremse stehe funktioniert alles normal. Ist vielleicht der Bremslichtschalter defekt?

Superman, wir brauchen deine Fachkenntnisse :D
"Einen Aston Martin vor dem Haus stehen zu haben, ohne damit zu fahren, ist ein wenig wie Keira Knightley im Bett zu haben und selber auf der Couch zu schlafen." -Jeremy Clarkson-

Benutzeravatar
Norki
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Bad Kötzting

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Norki »

Das hört sich nach einem Masse-Problem an.
Stefan aus dem Bayerwald

Benutzeravatar
Richy_V8
Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:18
Wohnort: Nähe Bodensee

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Richy_V8 »

Chefkoch1988 hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 00:05
Ich glaube, ich habe es herausgefunden. Sobald ich auf die Bremse gehe und der Blinker links gesetzt ist fängt dieser an zu spinnen. Wenn ich nicht auf der Bremse stehe funktioniert alles normal. Ist vielleicht der Bremslichtschalter defekt?

Superman, wir brauchen deine Fachkenntnisse :D
Ich werde das am Wochenende mal nachvollziehen, ob bei meinem Vatage auch dieser Zusammenhang besteht. Sodenn werde ich berichten :D
Liebe Grüße
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Benutzeravatar
Chefkoch1988
Beiträge: 84
Registriert: So 11. Nov 2018, 22:16
Wohnort: Saarland

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Chefkoch1988 »

Norki hat geschrieben:
Do 6. Aug 2020, 07:17
Das hört sich nach einem Masse-Problem an.
Woher kann das Masse-Problem kommen? Ich habe vor wenigen Wochen den Scheinwerfer links getauscht, es wurde soweit ich das beurteilen kann alles richtig verkabelt und ging auch bis vor kurzem ohne Probleme.
"Einen Aston Martin vor dem Haus stehen zu haben, ohne damit zu fahren, ist ein wenig wie Keira Knightley im Bett zu haben und selber auf der Couch zu schlafen." -Jeremy Clarkson-

Benutzeravatar
Chefkoch1988
Beiträge: 84
Registriert: So 11. Nov 2018, 22:16
Wohnort: Saarland

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Chefkoch1988 »

Okay, neues Problem. Es ist nicht nur der Blinker vorne, sondern auch hinten. Heißt im Klartext, wenn ich auf der Bremse stehe und links blinke geht außer dem Blinker an der Seite kein Licht. Superman, wir brauchen deine Fachkenntnisse.
"Einen Aston Martin vor dem Haus stehen zu haben, ohne damit zu fahren, ist ein wenig wie Keira Knightley im Bett zu haben und selber auf der Couch zu schlafen." -Jeremy Clarkson-

Benutzeravatar
Norki
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Bad Kötzting

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von Norki »

Masseversorgung hinten links prüfen.
Stefan aus dem Bayerwald

Benutzeravatar
tp147
Beiträge: 237
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 08:11
Wohnort: 52.195784, 8.603724

Re: Problem mit dem Blinker

Beitrag von tp147 »

Moin,

ich würde auch auf Kontaktproblem, vorzugsweise Masse, tippen; hört sich schwer da nach an.
An die neuralgischen Stellen ein wenig Balistol sprühen, nicht WD40!
Welche Stellen das sind kann ich aber leider nicht sagen.

Gruß

Thorsten
Thorsten
_________________________

V8 Vantage S
... nicht unbedingt klug, aber geil ;)

Antworten