hohe drehzahl

Hier können allgemeine „Probleme“, wie z.B. Bremsenquietschen besprochen werden.

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
Roadster
Beiträge: 282
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:57

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Roadster »

Mir fällt spontan ein, ruf mal bei Aron Koch von Kochs Garage an (findest Du einfach im Internet), er hat viele Jahre bei AM gearbeitet und kennt sich bestens aus.
Ansonsten bei Bamford Rose in England anrufen, der ist Spezi für den Vantage, wenn er es nicht weiß, dann vermutlich niemand .....

Give it a try .....

Gruß
Torsten
Razor49
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 19:31

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Razor49 »

Pauschal hätte ich jetzt auf den Kupplungspositionssensor getippt. Aber es ist wirklich seltsam, dass kein Fehler abgelegt wird. Das Getriebesteuergerät vergleicht die Motordrehzahl permanent mit der Getriebeeingangsdrehzahl. Wenn du nun, sagen wir mal im 2. Gang beschleunigst und der Wagen kuppelt aus, dann passen die Drehzahlen nicht mehr zueinander. Ergo, er müsste einen Plausibilitätsfehler setzen. Da der Wagen in dem Gang bleibt, gibt es auch keine Ganganforderung. Seltsam seltsam. Ich drücke die Daumen, dass der Fehler schnell gefunden wird
Benutzeravatar
valiant_ecosse
Beiträge: 15
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 15:42

Re: hohe drehzahl

Beitrag von valiant_ecosse »

Hi Alexandra

Sie können mich gerne anrufen, um weiter darüber zu diskutieren und zu sehen, ob wir Ihnen bei einer Lösung helfen können. Unsere Telefonnummer finden Sie auf der Website
Benutzeravatar
Mr. X
Beiträge: 18
Registriert: Di 8. Dez 2020, 18:02

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Mr. X »

Bamford Rose mit Mike ist gemäss Pistonheads zur Zeit (Mai 2021) wohl mehr als gut ausgelastet mit Kunden vor Ort. Den Anruf würde ich mir sparen.

Aber da valiant_ecosse (siehe https://aston-martin-forum.de/viewtopic ... 514#p22514) auch einen Vantage 4.3er hat und offensichtlich über ordentliches Know-how verfügt, würde ich sein freundliches Angebot annehmen und mal anrufen. 8-)


Benutzeravatar
Superman
Beiträge: 1131
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 10:06

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Superman »

Hallo Alexandra,

wie lautet der Kilometerstand? Wenn er über 30.000 km beträgt und es sich bei der Kupplung um die Erste handelt, würde ich sagen, sie ist verschlissen. Das selbstständige Auskuppeln ist eine Schutzfunktion. Die Elektronik stellt bei höherer Leistung Schlupf fest und bevor die Kupplung dadurch zerstört wird, macht sie sich so bemerkbar. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, Du bleibst nicht liegen.

Bei anderen Ursachen kann ich von hier leider keine Hilfestellung leisten.

Mit besten Grüssen
Superman
Alexandra
Beiträge: 7
Registriert: Fr 14. Mai 2021, 08:43

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Alexandra »

Hallo , ich danke Euch allen für die Meldungen. Die von Superman erscheint mir am plausibelsten. Aber wieso kam man bei AM nicht drarauf ? Kann man den Zustand der Kupplung nicht auslesen ? (Audi ,Lambo, usw)Sollten die Drehzahlunterschiede KW - Kardan nicht gespeichert sein? Fragen über Fragen ;-( . Vielleicht hat noch jemand einen Tip, bevor ich 5 Kilo in den Sand setze. Nochmal vielen Dank un liebe Grüße an alle
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 287
Registriert: Di 14. Okt 2014, 10:44
Wohnort: Trierer Gegend

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Volker »

Hallo Alexandra,
meines Wissens besteht nicht die Möglichkeit, den Zustand der Kupplungsscheibe auszulesen.
Superman hat die Symptome hergeleitet und das macht absolut Sinn hier einen Zusammenhang zu sehen.
Wenn die Kupplung nach 50,000 km noch die erste sein sollte, dann macht es Sinn diese auszutauschen und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist das Problem damit gelöst.
Auch wenn beim 4,3L die Kupplung aufgrund des niedrigeren Motordrehmoments weniger stark belastet ist als bei der 4,7L Variante, würde ich Dir die Zweischeibenkupplung (Twin Plate Clutch) ans Herz legen.
Du findest hier im Forum jede Menge Informationen über die Twin Plate Clutch, solltest Du dies in Betracht ziehen
Volker
Zuletzt geändert von Volker am Mo 17. Mai 2021, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
Razor49
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 19:31

Re: hohe drehzahl

Beitrag von Razor49 »

Alexandra hat geschrieben: Mo 17. Mai 2021, 08:55 Hallo , ich danke Euch allen für die Meldungen. Die von Superman erscheint mir am plausibelsten. Aber wieso kam man bei AM nicht drarauf ? Kann man den Zustand der Kupplung nicht auslesen ? (Audi ,Lambo, usw)Sollten die Drehzahlunterschiede KW - Kardan nicht gespeichert sein? Fragen über Fragen ;-( . Vielleicht hat noch jemand einen Tip, bevor ich 5 Kilo in den Sand setze. Nochmal vielen Dank un liebe Grüße an alle
Deswegen ist es seltsam, dass nichts im Speicher abgelegt ist.
Wenn das Stg die Kupplung aufgrund einer Schutzfunktion aktiviert, dann ist der Grund hinterlegt.
Aber am Ende ist aus der Ferne alles nur Glaskugel lesen. :D
Benutzeravatar
denver
Beiträge: 919
Registriert: So 21. Jul 2013, 16:54

Re: hohe drehzahl

Beitrag von denver »

Aus welcher Ecke kommst du Alexandra?
Life is too short for boring cars
Antworten