R.I.P. Rapide E

Modelljahr - 201x

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 665
Registriert: Do 27. Dez 2012, 14:09

Re: R.I.P. Rapide E

Beitrag von bertl »

Um hier auch noch eine Antwort auf das alte Thema zu geben.
Ganz so würde ich das nicht sehen, den BMW hat mit der Plattform des X3 genau das jetzt auch gemacht und ein E-Auto auf die Beine gestellt das zumindest wie ein normaler SUV aussieht, außen wie auch innen!
Und ich für meinen teil würde immer ein normal aussehendes Fahrzeug bevorzugen wen ich mir schon ein E-Auto zulegen müsste!
Somit hätte die Idee des Rapid vielleicht Sinn gemacht und die Kundschaft wäre nicht mit einem Design wie z.B. des ID3 von VW ect. konfrontiert.
Es hat der neue Vantage schon gereicht um den Kunden zu vergraulen.
Die breite Masse und auch das normale Klientel von AM ist nun mal etwas über 30 ;) und will wahrscheinlich nicht wirklich ein Auto wie ein Tablet mit Lenkrad.....

Ob der Rapid wirklich die Leistung oder das Fahrverhalten gehabt hätte steht natürlich auf einen anderen Blatt.

Für mich ist die E-Mobilität sowieso nicht die Zukunft, man verschiebt halt den Co2 Abdruck vor die Produktion und vermacht es den nächsten Generationen mit dem Abfall fertig zu werden.

Gruß
Bertl
Antworten