Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Hier findet man alles zum Thema Motorsport

Moderator: Aston Martin

Benutzeravatar
EvoOlli
Beiträge: 272
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 10:13

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von EvoOlli »

Meinst Du das ernst ?
Grüße aus dem Westerwald

Oliver
Benutzeravatar
e-typ
Beiträge: 62
Registriert: Fr 8. Mai 2020, 11:58
Wohnort: Kamp-Lintfort
Kontaktdaten:

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von e-typ »

Jetzt gibt es auch noch Ärger wegen dem Safety Car in der Formel 1 https://www.msn.com/de-de/sport/motorsp ... 31c3cd5210
Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 684
Registriert: Do 27. Dez 2012, 14:09

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von bertl »

Ich möchte nicht unbedingt Öl ist Feuer schütten, aber die Engländer verstehen wirklich wie man Negativ Werbung für das Produkt macht.
Es reicht anscheinend nicht letzter beim Rennen zu sein :(

Da haben Sie Motoren bis 1000PS und selbst der DBX kommt mit 707PS um die Ecke und sie lassen sich von Mercedes so vorführen.
Das der V12 wahrscheinlich zu schwer wäre für die Aufgabe ist noch verständlich, aber das der V8 von AMG Leistung kann, zeigen die ja!
Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1104
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von holgerk »

Wenn der in der Kurven schon driftet und am Limit fährt, dann würden die 730 PS des AMG V8 auch nicht helfen. Andere Reifen möglicherweise? Mehr Flügel? Der Valkyrie! …gerne als AMR.

Auch das ist bereits im Netz:

84CD64C6-859F-4747-827C-82BDB1FAC4DC.jpeg
84CD64C6-859F-4747-827C-82BDB1FAC4DC.jpeg (131.48 KiB) 777 mal betrachtet

Wer den Schaden hat…
Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 684
Registriert: Do 27. Dez 2012, 14:09

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von bertl »

Das es nicht nur mit Leistung reichen wird ist natürlich klar.
Aber wenn AMG einen fast Rennwagen hinstellt, und das ist der Black Series, könnte Aston doch auch ein fast GT3 Fahrzeug hinstellen oder?

Wo ist hier das Problem, in den Langstrecken Rennen sind sie ja auch ganz vorne mit dabei, warum kann man dort und hier nicht?
Das Savety Car ist sowieso kein Fahrzeug von der Stange, außer ein wenig die Optik.
Benutzeravatar
holgerk
Beiträge: 1104
Registriert: Do 4. Sep 2014, 09:32

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von holgerk »

7DF1DB68-6A64-4592-BDE6-CCC4C018EB1E.jpeg
7DF1DB68-6A64-4592-BDE6-CCC4C018EB1E.jpeg (587.29 KiB) 678 mal betrachtet

Soviel dazu… die FIA sah sich zu einem Statement genötigt.
Benutzeravatar
bertl
Beiträge: 684
Registriert: Do 27. Dez 2012, 14:09

Re: Bittere Abrechnung mit Vettels Team

Beitrag von bertl »

Nun das soll auch so richtig sein und passen.

Wie heißt es schon immer "bad news are good news"

Nur die Öffentlichkeit hat nun mal das Bild der Schildkröte mit Aston Martin im Kopf, um das wieder zu löschen wird sicher dauern, wenn überhaupt.

Man bedenke nur das Aston immer das Problem mit dem NAVI um die Ohren hatte, selbst jetzt mit der (alten) Mercedes Technik wird das noch immer aufgewärmt ;)
Antworten