Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Modelljahr 2016-

Moderator: Aston Martin

toddel68
Beiträge: 58
Registriert: Do 24. Jun 2021, 21:43

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von toddel68 »

Vantage_V8 hat geschrieben: So 20. Mär 2022, 12:18 Die werksseitig montierten Reifen auf den neuen Turbo-Autos sind sehr ausgiebig getestete Reifenmodelle mit Anpassungen, die auf den Autos einen harmonischen, sicheren und ausdauernden Betrieb erlauben. Die sollten schon besser funktionieren, als ein konstruktiv aus der gleichen Generation kommender Michelin Pilot Sport 4S. Ich würde daher immer bei einem DB11, DBS oder Vantage der neuen Generation die Aston Martin Spezifikation als Ersatz wählen. Ein speziell für ein anderes Auto abgestimmter Reifen, der dort 300kg mehr Gewicht und evtl. völlig andere Achslastverteilung und andere Anforderungen erfüllen muss, käme für mich nie in Frage.
Sämtliche Turbo-Aston Martin haben soviel Drehmoment, dass sie auf dem häufig mäßigen Asphalt die Haftfähigkeit der Reifen überfordern können. Allerdings würde das ESP-System so sensibel eingreifen, dass man das eigentlich kaum noch fühlen kann. Auf der einen Seite kaufen wir Autos mit soviel Leistung, dass sie auf nassem oder kühlen Asphalt die Haftung der Reifen überfordern können - dann beschweren wir uns darüber. :D
Hat der DB11 nicht auch eine Regenabstimmung, die man anwählen kann?

Grundsätzlich ist der Michelin Pilot Sport 4S ein sehr guter Premium-Reifen. Aber das sind z.B. der Pirelli P Zero PZ4 SC 255/40 ZR20 (101Y) XL A6A für den Vantage oder der Bridgestone oder der Conti Sport Contact 6 eben auch. Von Conti gibt es übrigens die neue (bessere) Generation Conti Sport Contact 7 - leider noch nicht in unseren Größen.

Daher übergreifend noch mal meine Empfehlung:
DB11: Bridgestone Potenza S007 XL A5A (ich bin das Auto so gefahren und bin auch mit meinem eigenen, alten Vantage hinterhergefahren)
Vantage (4,0): Pirelli P Zero PZ4 XL A6A (ich bin das Auto so gefahren und bin auch mit meinem eigenen, alten Vantage hinterhergefahren, auf Track und Straße)
DBS: Pirelli P Zero PZ4 SC XL A7A
Alle alten Gaydon-Modelle: Conti Sport Contact 6 oder 7 (mein nächster Reifen, den Conti Sport Contact 7 gibt es für den Vantage V8 und DB9)
Für Trackdays in allen Fällen Michelin Sport Cup 2 Connect
Wenn man schon ausführliche Anpassung des Bridgestone annimmt, kann man sich natürlich grundsätzlich fragen, wie dann der gleiche Reifen für V8 und V12 passen soll, das sind ja auch ganz andere Verhältnisse auf der Vorderachse bzw Schwerpunktlagen. Vorne eher untersteuernd, so fühlt es sich auch an...
Bei BMW glaube ich gerne, dass sich die Reifenhersteller reinhängen, aber bei den Stückzahlen des DB11?

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=COA630Juf_U

Vielleicht probiere ich tatsächlich mal den Pirelli, den gibt's mit A7A Kennung ja auch in den Größen für den DB11.
-
DB11 V12 2017
Benutzeravatar
Vantage_V8
Beiträge: 446
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 20:34

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von Vantage_V8 »

thumbs-up.png
thumbs-up.png (41.07 KiB) 657 mal betrachtet
Ja, probier das mal und berichte dann. Ich glaube schon, dass das passen wird.
Das Video ist super, kannte ich bisher noch nicht. Vielen Dank!
toddel68
Beiträge: 58
Registriert: Do 24. Jun 2021, 21:43

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von toddel68 »

Um den Thread abzurunden stelle ich hier mal zwei Mails ein, die ich als Antwort von Michelin auf die Frage nach den besten PS 4S für den DB11 erhielt. In meinem Fall ein V12:

"Sehr geehrter Herr xxx,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Übermittlung zusätzlicher Daten.
In der von Ihnen genannten Reifenkombination, würden folgende MICHELIN Pilot Sport 4 S in Frage kommen:

MICHELIN 255/40 ZR20 (101Y) XL TL PILOT SPORT 4 S MI (Artikelnr. 821582)

MICHELIN 295/35 ZR20 (105Y) XL TL PILOT SPORT 4 S MI (Artikelnr. 408660)

Wegen der hohen Höchstgeschwindigkeit und Achslast des Fahrzeugs, haben wir jedoch eine Freigabeanfrage an unsere Technik weitergeleitet, um zu überprüfen, ob diese Reifen die Bedürfnisse des Fahrzeugs erfüllen. Diese Anfrage wurde mit der Vorgangsnummer 75489 weitergeleitet. Die genannte Herstellerbescheinigung werden wir Ihnen in Kürze zusenden.
Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne wieder an uns wenden.
Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt mit Ihren MICHELIN Reifen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Michelin Kundenservice"
Zuletzt geändert von toddel68 am Fr 29. Apr 2022, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
-
DB11 V12 2017
toddel68
Beiträge: 58
Registriert: Do 24. Jun 2021, 21:43

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von toddel68 »

Als "Herstellerbescheinigung" kam dann das:
Screenshot_20220429-110732_GMX Mail.jpg
Screenshot_20220429-110732_GMX Mail.jpg (209.97 KiB) 451 mal betrachtet
V8-Fahrer sind also safe :D
-
DB11 V12 2017
toddel68
Beiträge: 58
Registriert: Do 24. Jun 2021, 21:43

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von toddel68 »

Heute die obigen Pilot Sport 4S aufgezogen und kann nur sagen: wer's nicht macht ist selbst schuld. Schon auf den ersten Metern innerorts deutlich komfortabler und leiser, genauso auf der AB über Querfugen. Dazu mehr Grip, Feedback und viel weniger Heck-Geschwänzel. IMHO der beste "Mod" den man sich für rund 1500€ gönnen kann. Hätte ich schon viel früher machen sollen.
-
DB11 V12 2017
Benutzeravatar
db11schweiz
Beiträge: 98
Registriert: Mi 16. Jun 2021, 19:13

Re: Reifenwahl für den DB11 V8 255/40 R20 (Y) 295/35 R20 (Y)

Beitrag von db11schweiz »

Kann ich absolut bestätigen, eine andere Liga als der Bridgestone.... das Fahrverhalten des Michelin ist hervorragend auch der Gripp... Laufleistung kann ich noch nicht beurteilen aber nach 5000km kann ich nur sage, dass ich sofort nochmlas den selben montieren würde
Dateianhänge
251946781_4407687429338275_611977987142606659_n.jpg
251946781_4407687429338275_611977987142606659_n.jpg (271.86 KiB) 325 mal betrachtet
instagram: astonmartindb11v8 :idea:
Antworten