Verbrauch

Modelljahre 2018 -

Moderator: Aston Martin

Antworten
Ced
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Nov 2022, 17:25

Verbrauch

Beitrag von Ced »

Hallo liebe Community,

ich habe mir das Vantage Coupe (Timeless von 2019) gekauft. Es ist jetzt eine schlechte Jahreszeit für grosse Fahrten so dass ich, wenn überhaupt, bisher nur im dunkeln durch absoluten Stadtverkehr fahren kann. Leider. Anders als zu meinen vorherigen Wagen zeigt er jedes Mal den aktuellen Verbrauch für die Reise an, so dass ich dann doch auf den Verbrauch aufmerksam wurde.
Mir ist durchaus bewusst, dass dieser Wagen viel verbraucht. Ich habe allerdings für die Stadtfahrten (klar mit viel Stop and Go und Verkehr) regelmässig einen Verbrauch von 28 L auf 4km. Das auch nur im Sportmodus und wirklich sehr bravem fahren mit wenig Umdrehungen, ohne dass es irgendwie Spass macht.
Auch habe ich das Gefühl, dass die maximale digitale Anzeige für den Verbrauch auf 30.0L begrenzt ist.

Auf Nachfrage bei Aston kommt die Antwort ist halt ein Engländer...

Hat jemand mal bewusst auf den Verbrauch geschaut im reinen Grossstadtverkehr? Es würd mich einfach interessieren ob das normal ist fast 30L ohne dass man damit Spass hat. Es ist jetzt ein V8 und kein V12. Es ist mehr eine reine Interessenfrage. Wenn das so ist weiss ich Bescheid und werde es nicht mehr weiter beobachten. Ist dann eben ein sportlicher Verbrauch :D

vielen lieben Dank

Ced
Aston-Wentorf
Beiträge: 246
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:25

Re: Verbrauch

Beitrag von Aston-Wentorf »

Moin,

fahr doch mal 30-40 km Landstraße und halte Dich an die Geschwindigkeitsvorgaben - dann sollte der Verbrauch (und die Anzeige) bei unter 10 l liegen. Solche „Ultra-Kurzstrecken“ ( 4 km ) führen fast immer zu fehlerhaften Anzeigewerten, oder Du stehst mehr als Du fährst bei Deiner Messung….

Gruss
ASTON-Wentorf
pan51
Beiträge: 20
Registriert: Di 7. Jun 2022, 16:21

Re: Verbrauch

Beitrag von pan51 »

Moin,

auf meiner Überführungsfahrt von Frankreich nach Deutschland, ca. 750km, hatte ich im Schnitt 9,7 Liter/100km. Handschalter, natürlich hoher Autobahnanteil. Ich bin allerdings extrem defensiv gefahren (könnte man auch als "ohne Spaß" interpretieren), auch auf der AB selten über 130 km/h.

Auf YT gibt es ein Hypermiling-Video mit einem Vantage F1: https://www.youtube.com/watch?v=9i_MbKCgf_Q
6,9 Liter / 100km. Dabei wird natürlich jeder Trick genutzt, also Klima, Radio etc. aus, im LKW-Windschatten fahren und mehr.

Abgesehen davon, dass Deine extremen Kurzstrecken keinen Aufschluss über einen realistischen Durchschnittsverbrauch geben, sind sie auch nicht besonders gut für's Auto. Betriebstemperatur sollte es schon erreichen...übrigens: Aston selbst sagt, diese wäre nach 32km erreicht. Genau 32km. Bei jedem Wetter. :lol:
Hatte dort extra nachgefragt im Zusammenhang mit der nicht vorhandenen Motoröl-Temperaturanzeige...

Grüße,
Axel
bertl1
Beiträge: 9
Registriert: Di 1. Feb 2022, 16:01

Re: Verbrauch

Beitrag von bertl1 »

Um es mal auf den Punkt zu bringen!
Ich fahre meinen F1 nicht unter 13-14 Liter, alles andere ist ohne Spaß und gehört unter nicht Artgerechter Haltung :evil:

Und sollte es eine richtige Bergtour sein sind es auch 18-20 Liter, genauso der DBS, ist halt ein Sauger und der benötigt das genauso.

Die modernen Motoren sind auch als Turbo nur dann Verbrauchsarm wenn sie Spaßarm gefahren werden und für diesen Bereich gibt es Dalydriver mit Diesel oder wenn man es ganz pervers mag Elektro :mrgreen:

Gruß
Bertl
Benutzeravatar
huess01
Beiträge: 289
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 18:45

Re: Verbrauch

Beitrag von huess01 »

dem ist nichts hinzuzufügen :D
Antworten