Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Modelljahre 1977-1989

Moderator: Aston Martin

Wingman
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Aug 2023, 02:45
Wohnort: Bad Homburg Deutschland

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Wingman »

OK, na dann haben die AMs da entweder ab 2012 'was "verschlimmbessert", oder die LEDs sind irgendwie "müde" geworden. Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass man in 2006 noch konventionelle Glühlampen verbaut hat, oder doch? Das könnte natürlich eine Erklärung sein, würde man aber leicht an der Farbtemperatur der Hinterleuchtung sehen: bei mir ist's eher Kaltweiß also ~5000/6000K, bei Glühlampen eher gelblich oder warmweiß also so 3000K. Ein Bild wäre sehr hilfreich, da wäre ich Dir sehr dankbar!
Herzliche Grüße Arno
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 86
Registriert: Do 27. Aug 2020, 12:39
Wohnort: Schwiiiz

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Anubis »

Vantage Abends.jpg
Vantage Abends.jpg (42.44 KiB) 6828 mal betrachtet
Hier mal ein Bild beim Eindunkeln, Helligkeit fast auf Minimum runtergedreht.
Wingman
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Aug 2023, 02:45
Wohnort: Bad Homburg Deutschland

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Wingman »

Anubis hat geschrieben: Di 10. Okt 2023, 06:39 Vantage Abends.jpg

Hier mal ein Bild beim Eindunkeln, Helligkeit fast auf Minimum runtergedreht.
Danke für's Bildli (kann man das sagen?). Im der Dämmerung funktioniert bei mir auch die Regelung und der Sensor und die Lesbarkeit ist bestens. Da Du ja auch einen Roadster hast, wäre ein Bild wirklich bei Tageslicht interessant (und natürlich mit offenem Verdeck - das ist der "worst Case"). Sieht aber wohl leider so aus, als wäre die Unlesbarkeit bei Tageslicht ein Vantage "Feature". :(
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 86
Registriert: Do 27. Aug 2020, 12:39
Wohnort: Schwiiiz

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Anubis »

Wingman
Wegen Dir fahre ich morgen mit dem Vantage offen in die Alpen, mehr Sonne geht dann nicht. (dünne Luft lässt mehr Sonnenlicht durch) Werde dann das Bildli posten, wenn ich am Montag zurück bin. Gruss vom Anubis
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 86
Registriert: Do 27. Aug 2020, 12:39
Wohnort: Schwiiiz

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Anubis »

So lieber Wingman.
Ich habe aus jenen Sonnenwinkeln fotografiert. Wie gewünscht.
Gegenlicht
Halbschatten
Schatten
Sonne von vorne
Sonne von links
Sonne von hinten
Leider sortierts mir die Bilder wie der Compi will. Bin halt Analogie.
Gruss Anubis
Dateianhänge
c432fdd4-e4ed-4d66-9afc-f478355f8097.jpg
c432fdd4-e4ed-4d66-9afc-f478355f8097.jpg (54.27 KiB) 6476 mal betrachtet
d146b55a-695d-46bc-8cc6-5606112834de.jpg
d146b55a-695d-46bc-8cc6-5606112834de.jpg (44.08 KiB) 6476 mal betrachtet
21dab2e6-19d6-46c3-adc5-7f9d350f3eb5.jpg
21dab2e6-19d6-46c3-adc5-7f9d350f3eb5.jpg (46.19 KiB) 6476 mal betrachtet
403c4a44-12c0-4c12-b06d-d038d895a707.jpg
403c4a44-12c0-4c12-b06d-d038d895a707.jpg (51.63 KiB) 6476 mal betrachtet
ef6a8c8a-1fb3-443e-b9cd-ac1fe7959084.jpg
ef6a8c8a-1fb3-443e-b9cd-ac1fe7959084.jpg (40.98 KiB) 6476 mal betrachtet
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 86
Registriert: Do 27. Aug 2020, 12:39
Wohnort: Schwiiiz

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Anubis »

und noch eins..
eben Sonne von rechts.
Dateianhänge
3ca7bdee-ede2-4caf-a3ce-e8363779e75e.jpg
3ca7bdee-ede2-4caf-a3ce-e8363779e75e.jpg (54.67 KiB) 6476 mal betrachtet
Wingman
Beiträge: 15
Registriert: So 20. Aug 2023, 02:45
Wohnort: Bad Homburg Deutschland

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Wingman »

Lieber Anubis,
bin Dir wirklich sehr dankbar für die tollen Bilder! Wenn man sowas quasi vor der Haustür hat, machen die offenen Ausflüge doch noch mehr Spaß, als das Auto von sich aus schon! Bin beeindruckt, aber auch wegen der Helligkeit deiner Anzeige, die ist wirklich unglaublich viel heller als die meines Autos. Die Bedingungen, unter denen Du die Bilder gemacht hast, kann man mit Fug und Recht als Worst Case bezeichnen - auf der anderen Seite frage ich mich natürlich jetzt, warum das bei mir nicht andeutungsweise so hell ist! Ich hoffe, dass AM mir die Frage beantworten kann und sie nicht lautet, dass ich ein neues Kombiinstrument kaufen muss. Geht sowieso erst wieder ab 04 im nächsten Jahr. Auch wenn Deine Ausfahrt für mich sicher nicht ganz uneigennützig war, weiß ich das wirklich sehr zu schätzen und Danke Dir nochmal dafür. Sollte es Dich in unsere Gegend verschlagen (Bad Homburg bei Frankfurt), bist Du herzlich eingeladen!
Arno Alias Wingman
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 86
Registriert: Do 27. Aug 2020, 12:39
Wohnort: Schwiiiz

Re: Instrumentenbeleuchtung sehr dunkel

Beitrag von Anubis »

Die Ausfahrt war natürlich eine Kombination zwischen Offen durch die Alpen und Fotos für Dich. Auf dem Oberalpass waren es dann 2 Grad... aber schön. Jetzt ists vorbei, das es oben ziemlich geschneit hat, war also wohl letzte Möglichkeit für 2023. Ausserdem habe ich mir ne satte Erkältung reingezogen und nen zähen Husten. Aber: die Emotionen zählen mehr als so ein bisschen Geschnodder.
Good luck.

Wegen der Helligkeit: vielleicht schreib ich jetzt was Dummes, aber angefangen mit dem einfachsten: Kontaktspray Aktion unten beim Helligkeitsrädle? Ein Kontaktspraybad... evtl. ists nur ne Verdreckung, wäre ein Probiererli wert.
Dank für Einladung nach Bad Homburg, ist nicht grad neben der Haustüre, obwohl ich 3 KM von der deutschen Grenze weg wohne (Waldshut).
Antworten